Ich liebe Veränderung. In den letzten 6 Jahren habe ich 3 mal das Wohnzimmer neu eingerichtet. Möbel umgestellt und umdekoriert habe ich mindestens 20 mal. Nachdem neue Einrichtung nicht nur mit neuen Ausgaben verbunden ist, sondern eine kurze ‚Lebenszeit‘ einzelner Möbelstücke meiner Meinung nach sehr verschwenderisch und nicht nachhaltig ist, teile ich meine Erfahrung mit euch.

Beim ersten und zweiten Mal Wohnung Einrichten bzw. Neu-einrichten habe ich den Fehler gemacht, alles neu zu kaufen. Beim dritten Mal, was gerade eben passiert ist, sollte mir dieser Fehler nicht mehr passieren. Im Zuge der letzten Jahre habe ich nach und nach Second-Hand Shopping für mich entdeckt. Vor allem für Jacken, Mäntel, Schuhe oder Accessoires finde ich die Möglichkeit großartig. Und seit neuestem auch für Möbel:

Die Gegenstände, die mein Freund und ich austauschen wollten, wurden via willhaben weiterverkauft und der Erlös kam in das Einrichtungsbudget. So hat uns unser altes Sofa zur Gänze das neue Sofa und den neuen Sessel finanziert. Beides haben wir ebenfalls wieder Second-Hand gekauft. Die Möbelstücke sind so gut wie neu, beide kein Jahr alt und kaum verwendet, aber wir haben zwei Drittel weniger gezahlt, als hätten wir die gewünschten Stücke neu gekauft. Die meisten Möbelstücke lassen sich problemlos reinigen und außerdem neu-überziehen, wodurch sie noch individueller und exklusiver gestaltet werden können. Das ist zwar mit mehr Arbeit und/oder Ausgaben verbunden, wir sind aktuell aber noch am überlegen, einen Stoff zu kaufen und einen extra Überzug selbst zu nähen.

So macht Einrichten oder Neu-Einrichten noch mehr Spaß. Zero-Waste, nachhaltig und kostenfrei. Ein vollständigerer oder perfekterer Kreislauf geht wohl kaum 🙂

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Kurzgeschichte dazu ermutigen, euren und anderen Möbel ein zweites Leben zu geben, bevor diese entsorgt und neue angeschafft werden. Es ist eine Win-Win-Win-Situation (für euch, für euer Gegenüber und für die Umwelt)… Nur für die Möbelhäuser ist es kein ‚Win‘, da sie euer Geld nicht bekommen 😀

Happy Einrichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.